- miniszterelnok.hu - https://miniszterelnok.hu/viktor-orbans-rede-in-der-nacht-der-wahlen-zum-europaischen-parlament/ -

Viktor Orbáns Rede in der Nacht der Wahlen zum Europäischen Parlament

Guten Abend! Wir haben einen guten Abend.

Vor allen Dingen möchte ich all jenen meinen Dank aussprechen, die sich entschieden hatten, am heutigen Tag an den europäischen Wahlen teilzunehmen und ihre Stimme abzugeben. Mit einer Wahlbeteiligung, die höher liegt als jemals zuvor, hat Ungarn bewiesen, dass es eine europäische Nation, ein europäisches Land ist, unser Platz in Europa ist, Europa auch unsere Heimat ist, deshalb wollen wir es auch verändern.

Meine sehr geehrten Damen und Herren!

Einen gesonderten Dank möchte ich all jenen aussprechen, die uns ihr Vertrauen ausgesprochen haben, und ich möchte besonders jenen einen großen-großen Dank aussprechen, die nicht nur zur Wahl gegangen sind, die nicht nur uns ihr Vertrauen ausgesprochen haben, sondern über Wochen die ganze Kampagne auf ihrem Rücken getragen, das ganze Land aufgesucht haben; ihnen haben wir es zu verdanken, dass ich auch heute offiziell bekanntgeben kann: Wir haben die Wahl 2019 zum Europäischen Parlament gewonnen. Das ist ein Rekord. Wir haben bei einer Rekordteilnahme einen Rekordsieg errungen. Wir alle wissen, dass mit der Völkerwanderung und der Migration eine neue Epoche in der europäischen Politik begonnen hat, wir können also ruhig sagen, dass wir einen epochalen Sieg errungen haben.

Meine Damen und Herren!

Wir haben uns aus dem Grund der Europäischen Union angeschlossen, damit es auch in Ungarn eine Welt geben könne, in der wir selbst über unser eigenes Schicksal entscheiden. Ich danke all denen, die zu der Entscheidung gelangt sind, dass Ungarn ein ungarisches Land bleiben soll, und die entschieden haben, dass Europa der Kontinent der Europäer bleiben soll. Für uns, Ungarn, ist die Wahl zum Europäischen Parlament besonders wichtig, denn das ist die große, nicht wiederkehrende Möglichkeit zur Vereinigung der Nation, denn nicht nur wir, sondern auch die ungarischen Gemeinschaften von jenseits der Landesgrenzen werden dann dort mit uns in Brüssel sein, und wir werden gemeinsam die Interessen der gesamten ungarischen Nation vertreten.

Liebe Freunde!

Wir haben noch eine ganze Nacht, um diesen heutigen Sieg zu analysieren, doch kann ich vielleicht einige Dinge schon jetzt mit Sicherheit sagen. Als erstes, dass dieser Wahlsieg auch ein Auftrag ist. Die Ungarn haben uns mit drei Dingen beauftragt. Zunächst einmal damit, die Einwanderung in ganz Europa aufzuhalten. Sie haben uns damit beauftragt, das Europa der Nationen zu verteidigen, und sie haben uns beauftragt, die christliche Kultur in Europa zu verteidigen. Und sie können sicher sein, dass wir das auch tun werden. Es hat sich auch herausgestellt, dass die Menschen in Ungarn der Ansicht sind, in Brüssel sei eine Veränderung notwendig. Wir brauchen führende Politiker, die die Interessen der europäischen Menschen vertreten, führende Politiker, die die europäischen Nationen respektieren, und wir brauchen führende Politiker, die stolz auf unsere zweitausendjährige christliche Kultur sind.

Meine sehr geehrten Damen und Herren! Meine lieben Freunde!

Ich möchte deutlich machen, dass Ungarn für uns auch in Brüssel an erster Stelle stehen wird, und wir werden mit jedem kooperieren, der die Einwanderung aufhalten möchte. Heute haben wir gezeigt, dass Ungarn stark ist. Ungarn ist stark, weil die Ungarn einig sind. In den vor uns stehenden Jahren wird entscheidend sein, diese große Einheit zu bewahren, und ich verspreche Euch, dafür werde ich auch alles tun.

Vorwärts Ungarn!